Aktuell läuft ein Crowdfunding-Projekt in der Endphase für ein MemoSpiel einer Kundin von MeinSpiel. Sie hat ein komplett individuell gedrucktes Memo-Spiel mit unserem Online-Konfigurator erstellt.

Weil das Spiel so gut angekommen ist, soll es jetzt in einer größeren Auflage gedruckt werden.  Wir von MeinSpiel unterstützen das Projekt finanziell und als Druckpartner.

Es fehlen nur noch wenige Franken zum Erreichen des Funding-Ziels. Vielleicht ist es ja auch für Euch selbst oder als Geschenk für Freunde spannend.

Hier ein paar weitere Infos zu dem Spiel:

„Basel Vergiss My Nid“

Das Memo-Spiel für alle Wegzügler, Heimwehgeplagten und Urbasler (*innen).
Das «Basel Vergiss My Nid» zeigt die Lieblingsplätze der Fotografin, die während des Projektes ihren Umzug nach Zürich verwirklichte. Das Memospiel ist eine persönliche Erinnerung und Hommage an ihre Heimatstadt.

Das Spiel ist ein süsses, kleines und kluges Souvenir für Menschen, die eine kurze Amour fou mit Basel hatten und eine Erinnerung mit nach Hause nehmen möchten. Aber auch Menschen, die bereits eine lange Liebesbeziehung mit der Stadt pflegen, spielen es gern. Und darum verschenkt es sich so schön!

Sämtliche Bilder wurden analog mit der Voigtländer Vitomatic BII aufgenommen.

Achtung: Dieses Spiel kann auch Züricher*innen gefallen. Geeignet für Menschen von 3 bis 100 Jahren.

Hier gehts zur aktuellen Crowdfunding-Aktion.

 

 

 

Memo-Crowdfunding-Projekt „Basel Vergiss My Nid“
Rate this post
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.