pexels photo

Mit spielerischen Hilfen Neues lernen und erfahren

Bereits Babies und Kleinkinder lernen auf spielende Art und Weise. Warum sollte das Ganze also nicht auch funktionieren, wenn man älter ist? Das haben sich auch einige unserer Kunden gedacht und ihre individuelle Spielidee, mit der man gleichzeitig noch etwas lernt, über MeinSpiel umgesetzt. 

Drei davon möchten wir Ihnen hier vorstellen:

Hand im Spiel

Der Hand zu Hand e.V. bietet kostenlose, psychosoziale Beratungen und Therapien für Gehörlose und Hörgeschädigte an. Mit viel Herzblut und komplett aus Vereinsmitteln finanziert hat dieser das spannende und fantasievolle Spiel Hand im Spiel zum gegenseitigen Kennenlernen kreiert.

Das Besondere: Hand im Spiel ermöglicht es, die über 100 Fragen im Spiel entweder auf der Spielkarte zu lesen und zu beantworten oder via QR-Code in Gebärdensprache einzusehen. Es kann also sowohl von gehörlosen, hörenden als auch gemischten Familien oder Gruppen gespielt werden. Ziel ist es, genügend Inseln zu bauen und dabei Schätze zu sammeln, bevor das Spiel endet. Dabei ist vor allem der Zusammenhalt der Mitspielenden wichtig. Denn die Piratenfamilie macht Jagd auf die Schätze.

Produktionstechnisch war das Anlegeprinzip für uns bei MeinSpiel die größte Herausforderung. Denn die Landschaften auf den Karten mussten sich am Ende auch zu Inseln zusammenbauen lassen. Deshalb können wir so etwas erst ab einer Auflage von mindestens 1.000 Stück realisieren.

So wird’s gespielt:

Die Startkarte wird in die Mitte des Tisches gelegt, danach fängt die älteste Person an. Anschließend geht es im Uhrzeigersinn weiter.

Wer an der Reihe ist, darf eine Karte aus dem Beutel ziehen und die Frage darauf vorlesen oder vorgebärden sowie beantworten. Ist die Frage beantwortet, darf die Karte umgedreht und die Landschaft erweitert werden. Hat die Karte ein Symbol, darf ein Schatz aus dem Beutel genommen und auf die Karte gelegt werden.

Wenn eine Insel fertiggestellt ist – das heißt, sie ist komplett von Wasser umgeben – dürfen die Schätze darauf weggenommen werden. Sie sind jetzt vor der Piratenfamilie sicher.

Ist auf der Karte statt einer Frage eine Piratenfamilie zu sehen, dann beginnt diese zu räubern. Die Piratenfamilie stiehlt alle Schätze einer noch unfertigen Insel.

Das Spiel endet, wenn eine bestimmte Anzahl an Inseln fertigstellt ist (die jeweilige Anzahl der Mitspieler plus 1) oder alle fünf Piratenfamilienkarten gezogen wurden.

Hand im Spiel kann über die Website des Hand zu Hand e.V. erworben werden.

Helfende Tiere

Beim Zentrum für tiergestützte Therapie & Pädagogik werden speziell ausgebildete Tiere wie etwa Hunde, Pferde oder Kleintiere gezielt für die Therapie eingesetzt. Davon können Menschen in den verschiedensten Lebenslagen und -bedingungen profitieren.

Neben der Therapie bietet das Zentrum für Therapie & Pädagogik außerdem Weiterbildungen und Seminare an. Für diese wird unter anderem das Kartenspiel Helfende Tiere eingesetzt. Bei den tierischen Spielkarten dreht sich alles rund um Hund und Pferd.

Seminarteilnehmer lernen mit ihnen spielend leicht, was ihre Tiere brauchen und wie man richtig mit ihnen umgeht beziehungsweise auf sie reagiert. Die Karten können in Einzel- und Gruppensettings eingesetzt werden und decken verschiedene Aufgaben sowohl für die Theorie als auch die Praxis ab.

Die Karten gibt es auf der Website des Zentrums für tiergestützte Therapie & Pädagogik für 19,90 Euro zuzüglich Verpackung und Versand.

ICH DU WIR

Ein etwas anderes Spiel ist ICH DU WIR des white heart e.V. Die Karten sollen zum Reden, Zuhören und Nachdenken anregen. Dabei werden nämlich Fragen gestellt wie „Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht?“ oder „Was war die überraschendste Begegnung der letzten Jahre?“.

Aber das ist noch nicht alles: Bei ICH DU WIR handelt es sich um ein Open-Source-Dialog-Spiel. Das heißt, jeder kann selbst – und ist auch dazu eingeladen – weitere Sets kreieren und seine eigenen Spielregeln erfinden.

ICH DU WIR wird auf Nachfrage gedruckt (Print-on-Demand) und kann direkt auf MeinSpiel bestellt werden. Für den Preis von 14,90 Euro zuzüglich Versandkosten gibt es das Spiel dann in einer schicken Metallbox.

In wenigen Schritten zum eigenen Spiel

Sie haben selbst bereits eine Idee für ein Spiel, um etwas auf spielerische Weise zu lernen? Dann setzen Sie diese doch direkt um. Vom Einzelstück bis zur Großauflage können Sie hier kalkulieren oder (bei Kleinauflagen) hier direkt losgestalten.

Mit spielerischen Hilfen Neues lernen und erfahren
Rate this post
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.