Schokolade für mehr Facebook-Fans

Obwohl wir wirklich eine Menge sehr zufriedener Kunden haben, die uns immer wieder unaufgefordert Lob über die Spielqualität oder den schnellen Kundenservice schicken, ist die Anzahl unserer Freunde bei Facebook noch etwas „ausbaufähig“. Da am letzten Freitag nur noch 5 „Fans“ bis zur 200 fehlten, hatte ich via Facebook einen kleinen Aufruf gestartet, dass ich einen Kuchen fürs ganze Team backen werde, wenn wir bis zum Montag die 200 geschafft hätten. (Unser Dank dafür ganz unten im Artikel…)

Die Arbeit wollten unsere MeinSpiel-Freunde mir wohl gerne machen und so war der Zähler am Montag schön auf der 200 (mittlerweile auch schon darüber) angekommen.

Eigentlich hatte ich ja meinen „legendären“ Marmorkuchen im Kopf, aber gestern nachmittag bin ich dann aufdie ultimative Schokokuchen-Blogger-Challenge von Chocri gestoßen. Da fühle ich mich doch herausgefordert. Da ich noch nie einen Schokokuchen gemacht habe, musste Google mir helfen. Recht fix hatte ich ein gutklingendes Rezept bei Chefkoch.de gefunden und mich dann direkt ans  Werk gemacht.

Hier das Rezept: 200 g   Butter, 200 g  Schokolade (zartbitter, mind. 70% Kakao), 4 Eier, 200 g  gemahlene Mandeln, 200 g  Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Prise  Salz, 0,5 Pck. Backpulver, Fett für die Form, Puderzucker – Schoko und Butter im Wasserbad schmelzen lassen (erstmals in meinem Leben gemacht!) und dann mit allen anderen Zutaten vermischen un din eine gefettete Springform geben. Anschließend bei ca. 160  Grad 40-50 Minuten backen.

Zutaten für MeinSpiel-Schokokuchen

Es viel mir dann gestern echt schwer, den Kuchen nicht schon anzuschneiden… Aber er sollte ja heute morgen noch dekoriert werden. Das ganze Stück sollte ja schließlich für die MeinSpiel-Kollegen sein.

Fertiger MeinSpiel-Schokoladenkuchen

Jetzt wurde er gerade aber endlich angeschnitten und probiert. Ich lobe mich nur ungerne, aber der ist wirklich lecker. 🙂

Zartbitteres Hüftgold

Zartbitteres Hüftgold neben Puzzle-Teil

Jetzt hoffen wir nur noch, dass dieser Kuchen auch die die ultimative Schokokuchen-Blogger-Challenge von Chocri gewinnt. Denn dann gibts ein großes Chocri-Paket zu gewinnen.  Wenn wir das gewinnen, verlosen wir es direkt weiter an unsere MeinSpiel-Facebook-Fans. Als Dankeschön für die 200, die ja der Auslöser fürs Backen waren!.

Viel Spaß beim Nachbacken und wer es noch nicht weiß: Hier gehts zu unserer Facebook-Seite mit vielen News und regelmäßigen Rabatt-Gutscheinen und Sonderaktionen!

Schokolade für mehr Facebook-Fans
Rate this post
3 Kommentare
  1. Alexandra
    Alexandra sagte:

    Der Kuchen sieht super lecker aus, bekomme gerade schon total Hunger. Du bist hiermit auf jeden Fall offiziell der chocri Schokokuchen-Blogger-Challenge!
    Liebe Grüße, Aleks

    Antworten
  2. Katha
    Katha sagte:

    Ist ja lustig, genau den Schokokuchen backe ich auch immer 🙂 Und dank des Links bei Chocri bin ich nun auf dieser Seite gelandet und werd mir gleich mal angucken, was ihr so macht. Das Konzept des „eigenen“ Spiels klingt super!

    Daumen hoch!
    Katha

    Antworten
  3. Schokoladenfan
    Schokoladenfan sagte:

    Sicherlich ein leckerer Kuchen und optisch eine klasse Idee mit den Puzzlestücken. Ansonsten muss ich sagen, dass er eigentlich recht klassisch aussieht und wahrscheinlich auch schmecken wird. Aber ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg bei dem oben genannten Wettbewerb!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.