Spiele des Monats Dezember: Berliner und Leipziger Kneipenquartett

Wer nach dem Schließen der Glühweinbuden auf den Berliner oder Leipziger Weihnachtsmärkten die passende Location für einen Absacker sucht, dem helfen die neuen Kneipenquartette der Quartettschmiede weiter:

Quartett Spielkarten Kneipen Clubs BerlinAuf jeweils 32Karten wird die facettenreiche Club- und Kneipenszene der beiden Städte präsentiert.

Getränkegutscheine auf den Spielkarten

Die Spieler können darum zocken, wer die längste Theke auf der Karte hat und dann das entsprechende Lokal ansteuern. Oder man orientiert sich gezielt an zahlreichen Zusatzinfos, wo man noch etwas Warmes in den Magen bekommen kann, molekulare Drinks ausgeschenkt werden, getanzt werden kann oder Kleinkunst geboten wird.

Als zusätzliches Highlight bieten Getränkegutscheine Freigetränke von hausgemachter Limonade oder Bier bis hin zum Cocktail oder freien Eintritt – um die 200 Euro kann man so sparen!

Weitere Städte werden in Kürze ebenfalls ihr Quartett bekommen – aktuell sind Kneipenquartette für Frankfurt am Main, München und Köln in Planung.

 

 

 

Spiele des Monats Dezember: Berliner und Leipziger Kneipenquartett
Rate this post
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. München on the rocks: Play hard. Party hard. « MeinSpiel-Blog sagt:

    […] diesem und weiteren Kneipenquartetten, die wir in den letzten Jahren als Verlag oder Produzent umgesetzt haben, lebt jene Spielidee fort, […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.